Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Soziale Notlagen

Psychologische Beratung / Krisenbewältigung / Selbsthilfe

In Ihrem Berufsleben an der TU Dortmund, wo sich Privates und Berufliches mischt, soll Ihnen die folgende Zusammenstellung Kontakt- und Beratungsstellen nennen.

 

  • Anforderung von Hilfe- und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten/ Androhungen
    • Polizei 110
    • Ordnungsamt der Stadt Dortmund 0231 50-22329

 

  • Handlungshilfe für den Umgang mit Alkohol- und anderen Suchtkranken und -gefährdeten im Intranet der TU Dortmund Homepage unter Bekanntmachungen
  • Link auf die Ansprechpartner  im Studierendenservice der TU Dortmund
  • Link auf das Krisenzentrum Dortmund, Wellinghofer Str. 21, Dortmund-Hörde, Telefon 0231 435077
  • Telefon Seelsorge Deutschland, 24 Stunden erreichbar unter 0800/ 1110111 oder 0800/1110222
  • Das erstmals 1992 vom Gesundheitsamt der Stadt Dortmund herausgegebene Psychosoziale Adressbuch.  Link auf das Psychosoziale Adressbuch stellt die verfügbaren psychosozialen und psychiatrischen Hilfeangebote in Dortmund zusammen. (aktualisierte Ausgabe 2010, pdf, 783 kB)
  • Link auf das Selbsthilfeportal des Landes NRW
  • Link auf die Sozialen Ansprechpartner der TU Dortmund