Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, seinen Beschäftigten eine, den gesetzlich vorgegebenen Richtlinien entsprechende, arbeitsmedizinische Betreuung anzubieten. Die arbeitsmedizinische Vorsorge findet bei der Aufnahme der Tätigkeit und nach gewissen Zeiträumen statt. An der TU Dortmund erfolgt die Anmeldung nicht zentral bei der Einstellung durch das Personaldezernat, sondern die Führungskräfte in jedem Arbeitsbereich sind für die Anmeldung verantwortlich. Die Auswahl der notwendigen Vorsorgemaßnahmen erfolgt auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes und der Tätigkeit.


Es wird unterschieden zwischen Pflichtvorsorge, die Voraussetzung für die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit ist und Angebotsvorsorge, die der Arbeitgeber seinen Beschäftigten anbieten muss.
Zusätzlich gibt es noch die Wunschvorsorge. Diese kann jeder Beschäftigte in Anspruch nehmen.

 

Nach den gesetzlichen Regelungen finden bei allen arbeitsmedizinischen Vorsorgen keine Informationen des Arbeitgebers über die Untersuchungsergebnisse statt (Schweigepflicht/ Datenschutz). Die Beschäftigten werden über die Ergebnisse sowie die Befunde von dem betriebsärztlichen Dienst beraten. Auf Wunsch der Beschäftigten werden die Ergebnisse schriftlich zur Verfügung gestellt.

 

Den Beschäftigten der TU Dortmund entstehen durch die Untersuchungen keine Kosten und die Untersuchungen finden in der Regel während der Arbeitszeit statt.

 

Bei Beratungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Schmidt zur Vereinbarung eines Termins auf oder wenden Sie sich direkt an den Betriebsärztlichen Dienst während seiner Sprechstunde jeden Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr.

 

Nebeninhalt

Kontakt

Betriebsärztin bzw. Betriebsarzt
ASD Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Dienste GmbH
Tel.: 0231 755-5555, (dienstags 14-16 Uhr)
Marlene Schmidt
Kauffrau für Bürokommunikation
Tel.: 0231 755-3310

Den betriebsärztlichen Dienst erreichen Sie nur dienstags unter der Durchwahl